„Führung tanzen“

Führung tanzen

Tanz als Brücke zur Führung

Im Tanz werden viele Mechanismen aufgerufen, die zum Thema New Work-Führung in Unternehmen große Relevanz aufweisen. Bewegungsmuster, Flexibilität, mutiges Ausprobieren, über sich selbst Hinauswachsen, Emotionen, Selbstwahrnehmung und vieles mehr. Tanzen ist im Lehrgang die Metapher für mutige Anstöße und Bewegungen nach vorne. Es ist nicht notwendig tanzen zu können oder tanzen zu lernen. Führungskräfte lernen sich aufrichten zu können, in tänzerischer Leichtigkeit zu agieren, Selbststeuerungen zuzulassen und in voller Präsenz ihre besten Beiträge für sich selbst und den Unternehmenserfolg geben zu können. Ganz im Sinne von Work-Life-Balance und New Work: Haltungen aufbauen (growth mindsets). Selbststeuerungen erzeugen (Überzeugungen der Selbstwirksamkeit schaffen). Diversity is the Star (In New Work-Betrieben geizen Menschen nicht mit guten Ideen). Mehrere Generationen im Unternehmen führen (Weg mit dem Vorurteil, dass die jungen Generationen Y und Z nicht mehr wirklich etwas leisten wollen). Der Lehrgang „Führung tanzen“ findet in Kooperation mit der Gesundheitspsychologin und Hobbytänzerin Ulrike Wasner/Ried im Innkreis statt.

Kooperative Führung im New Work

Systematisch sollen 4 Fragen beantwortet werden: 

Bin ich in meiner Führung auf der Höhe der Zeit?
Bin ich in meiner Kraft präsent?
Wie lasse ich Mitarbeiter*Innen bestmöglich aufleben?
Wie bleiben wir miteinander in Bewegung?

„Führung tanzen“ ist frei zugänglich für jeden und benötigt keine Vorkenntnisse auf Tanzebene.

Der Lehrgang “Führung tanzen” bietet Ihnen den Raum, die Rolle als Führungskraft klar zu reflektieren und wertfrei zu hinterfragen.

NÄCHSTER Lehrgang:

17. 3. bis 21. 10. 2023 

Infoabende:
18.10.2022 19:00 Uhr
und
23.11.2022 18:00 Uhr
Heffterhof, Salzburg

Infobroschüre:
Fuehrung tanzen.pdf