WorkVision BarCamp 2021 Banner

WorkVision BarCamp 2021

4. und 5. November 2021

Science City Salzburg/ bluebird.space

Die Wirtschaft ist in eine neue Zeit eingetreten. Rundherum wird von New Work gesprochen. Covid 19 war eine Zäsur, ein Innehalten. Digitale Transformation entwickelt sich rasch. New Work lebt jetzt auf.

„Ich arbeite tagtäglich in der Gegenwart an der Zukunft mit inspirierten Menschen. Wirklich gute Arbeit zeigt sich mir in Leidenschaft, guten persönlichen Beziehungen und Work-Life-Balance. Das WorkVision BarCamp  ist die persönliche Vernetzung von Menschen dieser Haltung über Sektorgrenzen hinweg: Wirtschaft und NPO, Wissenschaft, Kultur. Ein persönlicher Austausch und Lernraum einer Community des Vertrauens.“ Chris Holzer (Founder)

Das WorkVision BarCamp bringt Dich raus aus dem bisherigen Denken. Entdecke, wie es sich anfühlt, in Lockerheit wirksam Innovation hautnah zu spüren. Lass Dich ein, es wird Dir guttun.

Unser WorkVision BarCamp ist Lernraum für:

Die Arbeitswelt von Morgen heute gestalten. 

  • Haben wir die innovationsfreundlichste Unternehmenskultur?
  • Bekommen wir immer die besten Mitarbeiter und Führungskräfte?
  • Basiert unser Unternehmenserfolg auf persönliche Entfaltung aller?
  • Ist Spirit im Unternehmen vorhanden, Sinn und Persönlichkeit zu entfalten?

 

Generalthema 2021 – Verplempere nicht Deine Zeit: Glückliche Menschen haben Erfolg

Age of Aquarius hat Qualität

Zeitqualität: Wofür setzen Unternehmensebenen, mit welchen Mitteln, ihre kostbarsten Zeitressourcen ein? Berechnen Sie das Unternehmerglück, Sinngebung, selbstgesteuerte und beitragende Leistungserbringung aller. Kulturqualität: Menschen machen Innovationen. Technik ist ein Tool, das genutzt werden will. Soziales Können, Kulturqualität und Cultural Fit befeuert sie.

Einreichungen von Sessions jederzeit möglich  – https://www.ei-institut.at/wv-sessions/

 

Programmpunkte
5. Salzburger WorkVision BarCamp

  • Die Form des BarCamps mit vielen Sessions (Gestaltung durch Teilnehmer*innen) fördert Beziehungen und persönliches Dazulernen. Aktives Dabeisein mit starkem Gefühl des Mittendrin.
  • Eine Internationale Leadership-Expertin beendet Tag 1 mit einer Keynote
  • „Keynote-Transfer“ an Tag 2: Keynote wird für konkrete Unternehmensfragen von der gesamten Gruppe übersetzt.
  • Eine BarCamp-Gruppe arbeitet autonom in der Außenstelle Bluebird.space. Die digitale Brücke zur analogen Beziehungsqualität wird gespannt.

Der interdisziplinäre Veranstaltermix

Daniela Hruschka: Astrocoach. Bekannt aus Radio Salzburg, RTS, LookSalzburg und erfolgreicher Praxis für Privat- und Wirtschaftsfragen. Ihr Credo: „Wer auf die Qualität der Zeit achtet, hat’s leichter.“ https://www.ei-institut.at/kurse/partner/

Martin Seibt: Biologe, Organisationsentwickler, Kommunikations- und ZRM® Trainer, Coach und Autor. Gemeinsame Gründung des Instituts für emotionale Unternehmensführung mit…

Christian Holzer: Work-Life-Balance Unternehmensberater, Karrierecoach, Uni/FH-Karriere-Lektor, Buchautor und Kolumnist SN und SW. Gemeinsames Credo: Seibt/Holzer: „Glückliche Menschen haben Erfolg.“ https://www.ei-institut.at/ei-story/

Markus Stainer: Wirtschaftsberater und Geschäftsführer der PINUS.TEAM Managementgesellschaft. Initiator und Betreiber des www.bluebird.space .

Der bluebird.space ist am 4. & 5.11.2021 der hybride Satellit des WorkVision BarCamp, in dem die Teilnehmer sich mit der Fragestellung „NEW WORK (im)possible?“ auseinandersetzen.

 

Infos & Anfragen

office@ei-institut.at

Weitere Infos auf unserer
Facebook Seite

Donnerstag 04.11.2021

Techno-Z/ Science City

08:30 – 09:00
Ankommen, Begrüßung

09:00 – 10:00
Eröffnung,  Auftaktimpuls von Daniela Hruschka „The Age of Aquarius“

bluebird.space

08:30 – 09:00
Ankommen, Begrüßung

09:00 – 10:00
Eröffnung, Auftaktimpuls von Daniela Hruschka „The Age of Aquarius“ (Zuschaltung via Live-Stream)

10:00 – 10:30

Vorstellen der Teilnehmer*innen und Vorstellung der Sessions

10:30 – 10:45
Pause für Networken

10:45 – 11:45
Parallel: Session 1 und 2

12:00 – 13:30
Gemeinsames Mittagessen

13:30 – 14:30
Parallel Session 3 und 4

14:45 – 15:45
Parallel Session 5 und 6

15:45 – 16:30
Pause für Networken

16:30 – 17:30
Keynote Edith Rian: Wie geht Hingabe im Unternehmen? (Zuschaltung via Live-Stream)

Edith Rian entwickelt Führungskräfte von einer nordischen Perspektive aus.

Weltweit ziehen nordische Werte und die nordische Lebensart viel Aufmerksamkeit auf sich.
Warum ist das so?
Weil die nordischen Länder in Bezug auf Wohlstand, Produktivität, Digitalisierung, Bildung, Gesundheit, Innovation und Zufriedenheit einen hohen Rang einnehmen. Die nordischen Länder sind „Hochvertrauensländer“, nordische Leute sind oft bescheiden, kreativ und anpassungsfähig, und schätzen eine gute Balance zwischen dem Individuellen und dem Kollektiven. Der Fokus liegt auf einem nachhaltigen Arbeitsleben, das mit Familie und Wohlstand in all seinen Formen vereinbar ist.

10:00 – 10:30

Vorstellen der Teilnehmer*innen und Vorstellung der Session

10:30 – 10:45
Pause für Networken + Auswahl der Sessions zum Thema: 
„NEW WORK (im)possible: wie kann, soll oder muss sich die Arbeitswelt verändern?“

10:45 – 11:45
Parallel: Session 1 und 2

12:00 Gemeinsames Mittagessen

13:00 – 14:15
Parallel Session 3 und 4

14:15 Pause

14:30 – 15:45
Parallel Session 5 und 6

15:45 Pause

16:30 – 17:30 
Keynote Edith Rian: Wie geht Hingabe im Unternehmen? (Zuschaltung via Live-Stream)

Edith RianEdith Rian…

…ist Norwegerin, die familienbedingt 2012 nach Deutschland gezogen ist .

…ist internationale Führungskräftetrainerin mit Sitz ihres Unternehmens Rösslyng Leadership Development (gegründet 2018) in Bonn/D. www.roesslyng.com

..ist frühere Wissenschaftlerin (Molekularbiologin), die für sich eines Tage den Schluss gezogen hat, dass es wichtiger ist, herauszufinden, was Menschen dazu bringt, gut zu interagieren und zusammen zu arbeiten, als die Antwort darauf zu finden, wie Moleküle miteinander kommunizieren.

…war Podiumsexpertin beim Salzburger Sonophilia Creative Leadership Forum 1/20 zum Generalthema „Trust“.

…ist Mutter, begeisterte Läuferin und von Natur aus neugierig. Edith ist ein herzlicher Mensch, sie weiß viel über nordische Haltungen, die FLOW beflügeln. 

Techo-Z goes bluebird.space

 18:00: Die Teilnehmer*innen aus dem Techno-Z fahren in den bluebird.space  und gestalten eine gemeinsame Session mit Teilnehmer*innen aus dem bluebird.space – Wie geht Nordic Leadership und Hingabe in meinem Unternehmen? 

ab 19:00
Abendessen (Selbstzahler)

 

Techno-Z/ Science City

Freitag 05.11.2021

09:00 – 10:00
Parallel Session 7 und 8

10:00 – 10:15
Pause für Networken

10:15 – 11:15
Parallel Session 9 und 10 

11:15 – 13:15

  • Abschluss/ Ergebniskurzpräsentation Sessions
  • Feedback zur Veranstaltung, Gemeinsamer Ausblick (Live Schaltung in den bluebird.space

 

Die Form des BarCamps, der Spirit der Teilnehmer und der Mix aus Wirtschaft (Profit und Non-Profit), Wissenschaft und Kunst macht den Austausch reichhaltig. Die Sessions lassen über den Tellerrand blicken und regen an. Wir blicken heute in die Arbeit der Zukunft und gestalten sie jetzt mit großem Beteiligungswillen aller.

bluebird.space

FReitag 05.11.2021

09:00 – 11:00 

Reflexion der Sessions und Keynotes vom Vortag + Transfer ins eigene Unternehmen 

 

 

11:15 – 13:15

  • Abschluss/ Ergebnispräsentation Sessions
  • Feedback zur Veranstaltung, Gemeinsamer Ausblick (Live Schaltung in die Science City)